Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Mannheim
 
  
Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium, Mannheim
  
Ritter Rost macht Urlaub
 
Das Burgfräulein Bö mit ihrem sprechenden Hut

Das Musical der Fünftklässler im Schuljahr 2000/01

Dem Ritter Rost ist langweilig, und dann sagt der Wetterbericht auch noch 7 Wochen Regen voraus. Darauf beschließt er, dass er zusammen mit  Bö, Koks und dem Sprechenden Hut in Urlaub fliegt. Sie packen ihre Sachen, steigen auf den höchsten Turm der Burg und fliegen per Anhalter mit dem Zielflug-Zeppelin von Graf Zitzewitz nach Schrottland.

Dort ist das Wetter aber auch nicht besser. Koks, der Drache Es kommt zu einem Kampf zwischen Ritter Rost und den Regenwolken. Während der Ritter Rost mit den Wolken kämpft, fahren Bö, Koks und der sprechende Hut in ein geheimnis volles Bergwerk, wo sie Der kluge, starke Ritter Rost im Kampf mit einem wilden Gegner die Ureinwohner Schrottlands treffen. Diese erzählen, dass die Wolken in Wahrheit die Abgase aus ihren Öfen sind, in denen sie ihre Spitzendeckchen und Möbel verbrennen. Da bringt sie Koks auf eine tolle Idee, sie sollen einfach ihre Spitzendeckchen verkaufen anstatt sie zu verbrennen.

Das tun sie und die in Schrottland anwesenden Ritter bestellen gleich 10.000 Stück. Somit haben die Ureinwohner wieder Arbeit für Jahre. Am Ende sind dann alle glücklich und Ritter Rost, Bö und Koks haben noch einen schönen Urlaub in Schrottland.

Möchten sie die Bühnenbilder zu diesem Stück sehen? ...................zur Bildergalerie
Impressum 
 Kontakt    Fenster größer