Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Mannheim
 
  
Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium, Mannheim
  
"DELF scolaire" die DELF Prüfung
 
Was bedeutet "DELF"?
DELF bedeutet soviel wie "Studiendiplom der französischen Sprache" und ist damit ein weltweit anerkanntes Zertifikat, dessen Prüfungsinhalte an den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen angepasst sind.

Sämtliche Prüfungen werden vom "Centre International d'Etudes Pédagogiques (CIEP) erstellt, welches dem französischen "Ministère de l'Education Nationale unterstellt ist.

Weltweit gibt es mehr als 1000 Prüfungszentren und jährlich werden etwa 200.000 Zertifikate erteilt, davon etwa 40.000 in Deutschland.

Was ermöglicht das DELF-Zertifikat?
Es ermöglicht den Zugang zu einer Hochschule bzw. zu einem Arbeitsplatz in einem französischsprachigen Land, d.h. es nutzt dem Inhaber in mehr als 40 Staaten der Erde, um einen Zugang zu Studium bzw. Beruf zu haben, z.B. auch in den Teilen der Schweiz und Belgiens, in denen Französisch gesprochen wird, sowie in Luxemburg, um nur einige Beispiele zu nennen.

Welche Vorteile bringt die Vorbereitung auf die Prüfung?
Die Kenntnisse der Sprache werden systematisch in den Bereichen des Hör- bzw. Textverstehens, sowie bezüglich der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit erweitert, was dem DELF-Kandidaten im alltäglichen Französischunterricht zugute kommt. Gerade auch für Schüler, die nach der 10.Klasse keinen Französischunterricht mehr haben, ist DELF eine Gelegenheit, die Kenntnisse der Sprache zu erhalten bzw. zu erweitern. Darüber hinaus bedeutet eine bestandene Prüfung für den Schüler eine zusätzliche Motivation im Unterricht und bewirkt, durch den Abschluss einer Prüfung außerhalb der Schule, eine große Stärkung des Selbstvertrauens.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?
Es werden vier Prüfungsniveaus angeboten: A1, A2, B1, B2, wobei die internationale Anerkennung erst mit Niveau B2 erreicht wird. Die Niveaus können nacheinander erworben werden, aber es ist auch ein sofortiger Einstieg, z.B. in B2, möglich, d.h. dass ein jeweils höheres Niveau die niedrigeren automatisch beinhaltet. Die Prüfung gliedert sich in 4 Teile:

Teil 1: Hörverstehen
Teil 2: Textverstehen
Teil 3: Schriftliche Ausdrucksfähigkeit
Teil 4: Mündliche Ausdrucksfähigkeit
Die Teile 1-3 werden an unserer Schule abgelegt, Teil 4 in einem zertifizierten "Institut de Langue" in Heidelberg, mit dem das Bach-Gymnasium zusammenarbeitet. Deshalb wurde unsere Schule zu einem "Etablissement du DELF" ernannt.

Was kostet DELF?
Die Vorbereitung an unserer Schule ist kostenlos. Für die Abnahme der Prüfung im zertifizierten "Institut" sind, je nach Niveau, zwischen 30 und 60 Euro zu entrichten

Wer erteilt weitere Auskünfte?
An unserer Schule ist Herr Dr. Boiselle für den Bereich DELF zuständig. Schüler können sich jederzeit an ihn wenden, um Informationen zu erhalten.

Wann finden die DELF-Vorbereitungen statt?
In jedem Schuljahr werden -zeitversetzt- alle vier Niveaus angeboten. Die Vorbereitung umfasst -je nach Gruppengröße- 5-7 Doppelstunden, die i.d.R. mittwochs (nachmittags) angeboten werden.

... Etablissement du DELF

Impressum 
 Kontakt    Fenster größer